Unsere nächsten Termine im Überblick:  

 


20.10.17: Schießabend

Zinnteller Maria Pemmerl

Sachpreise


28.10.17:

Freundschaftsschießen bei FSG Bergschütz Kolmberg


10.11.17: Schießabend

Pokal Herbert Weigl

Sachpreise


Alle Termine? HIER klicken!

Es begann mit ...

Spatenstich

... dem ersten Spatenstich, ...

...der am 13. März 1999 von den 3 Bürgermeistern der Gemeinde Willmering und den beiden Schützenmeistern erfolgte. Durch den unermüdlichen Einsatz der Mitglieder, aber auch von vielen freiwilligen Helfern die nicht Vereinsmitglied waren, konnten bereits am 15. Mai 1999 Grundsteinlegung und Richtfest gleichzeitig gefeiert werden. Sämtliche Ausbauarbeiten wurden ebenfalls in Eigenregie durchgeführt, so dass die Fertigstellung noch im selben Jahr möglich erschien. Und tatsächlich fand am 3. Dezember 1999 der erste Schießabend im neuen Schützenheim statt. Ein lange gehegter Wunsch war somit in Erfüllung gegangen. Die Adler - Schützen hatten erstmals in ihrer fast 90-jährigen Geschichte in der Ortschaft Willmering eine Schießveranstaltung durchgeführt. Insgesamt wurden ca. 5800 Arbeitsstunden Eigenleistung von 79 Personen erbracht. Diese stellen einen Wert von ca. 70.000.- EURO dar. Mit den Materialkosten von ca. 100.000,- EURO symbolisiert das neu errichtete Schützenheim somit einen Wert von ca. 170.000,- EURO. Der enge Kostenrahmen für die schlüsselfertige Errichtung wurde zwar etwas überschritten, aber durch die große Spendenbereitschaft vieler Gönner und Förderer der Adler - Schützen konnte die Finanzierungslücke bald wieder geschlossen werden. Es ist beabsichtigt, dass bis zum Jahre 2006 die Baumaßnahme refinanziert ist. Tatsächlich konnte der Kassier bei der Jahreshauptversammlung im Jahre 2007 vermelden, dass der Verein wieder schuldenfrei ist.

Was für einen Erfolg hatte man hiermit verbucht!!