Unsere nächsten Termine im Überblick:  

 


20.10.17: Schießabend

Zinnteller Maria Pemmerl

Sachpreise


28.10.17:

Freundschaftsschießen bei FSG Bergschütz Kolmberg


10.11.17: Schießabend

Pokal Herbert Weigl

Sachpreise


Alle Termine? HIER klicken!

Unsere Heimstatt ...

... heute:  
  

Über das Schützenheim im Herzen von Willmering, in dem wir heute unseren Sport ausüben und die Schützentradition in geselliger Runde pflegen, erfahren Sie mehr auf den untergeordneten Seiten links.

... nach dem 2. Weltkrieg:

Seit der Wiedergründung im Jahre 1951 war das Gasthaus Waldfrieden in Geigen 48 Jahre lang das Vereinslokal der Adler-Schützen. Da sich mit den Jahren jedoch die Bedürfnisse des Schießsportes grundlegend verändert hatten, waren die vorgefundenen Umstände Ende der 90er Jahre nicht mehr zeitgemäß. 1998 unternahm die damalige Vorstandschaft einen weiteren Versuch, ein eigenes Schützenheim zu errichten. Mit Unterstützung der Gemeinde Willmering sollte das Vorhaben zu realisieren sein. In einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am 27. November 1998, fast auf den Tag genau 85 Jahre nach der Vereinsgründung, fassten die anwesenden Mitglieder den einstimmigen Beschluss, ein Schützenheim zu bauen. Eine Vielzahl von Gesprächen, Behördengängen und Bauausschusssitzungen waren nötig, um das Vorhaben in die Tat umzusetzen. Basis für die Durchführung der Baumaßnahme war ein solider Finanzierungsplan, welcher von der Vorstandschaft erarbeitet wurde. Eine Planung wurde erstellt, welche vom Landratsamt Cham am 10. Februar 1999 genehmigt wurde. Von der Regierung der Oberpfalz wurde dem Antrag auf vorzeitigen Baubeginn am 3. März 1999 positiv entschieden. Dem Baubeginn stand somit nichts mehr im Wege.

 

Das Gasthaus "Waldfrieden" in Geigen war von 1951-1999 unsere Heimat